Sprache auswählen:

Skifahren ist ein Freiluftsport und sehr gesund. Eine Ansteckung mit Covid 19 ist im Freien bei richtigem Verhalten nahezu ausgeschlossen, und unsere Verhaltensregeln sollen dazu beitragen.

 Besondere Maßnahmen wegen Covid 19  

 

Allgemein:

Jeder Gast erhält bei den Liftkassen beim Kauf eines Tickets einen Schlauchschal als MNS (Mund Nasen Schutz).

Alle unsere Aktivitäten und Treffpunkte finden im Freien statt.

 

Im Skischulbüro:

Beim Betreten des Skischulbüros ist ein MNS (Mund Nasen Schutz) erforderlich.

Desinfektionsspender stehen im Eingangsbereich.

Die Skischulbüros werden jeden Abend desinfiziert.

Bitte halten Sie Abstand zu anderen Personen. Im Skischulbüro mindestens 1.5 Meter.

Im Skischulbüro dürfen sich maximal 3 Personen einer Familie aufhalten.

Bargeldloses Zahlen wird bevorzugt.

 

Unsere Skilehrer/innen:

Vor Dienstantritt werden alle Mitarbeiter/innen auf Covid 19 getestet.

Weitere Tests sind während der Saison vorgesehen.

Unsere Skilehrer/innen werden bestens geschult, wie man sich in dieser speziellen Zeit verhält.

Ein MNS ist für unsere Skilehrer/innen obligatorisch, wenn ein Mindestabstand zu unseren Gästen nicht eingehalten werden kann. Zum Beispiel wenn einem Gestürzten aufgeholfen werden muss oder wenn Erste Hilfe geleistet werden muss. In diesen Fällen gilt das Tragen eines MNS auch für unsere Gäste.

 

Auf der Piste:

Bei der Kurseinteilung und beim Liftfahren ist ein MNS erforderlich.

Gestaffelte Unterrichtszeiten, damit nie zu viele Personen gleichzeitig am Sammelplatz sind.

Die Gruppengrößen halten wir möglichst klein.

Bei unserem Abschlussrennen am Donnerstag gibt es großzügige Startintervalle.

Die Siegerehrung findet nach dem Skikurs gruppenintern im Freien statt.

Bei Anzeichen einer Krankheit kommen Sie bitte nicht zum Kurs.

 

Mittagspause:

Wir bieten diese Saison generell keine Mittagsbetreuung an.

Die Mittagspausen der Gruppen werden so organisiert, dass die Familien Plätze in den Restaurants bekommen können.

 

Onlinebuchung:

Bei einer Onlinebuchung ist ein Kursplatz garantiert.

Sie müssen nicht in eines unserer Skischulbüros kommen.

Freie Kursplätze vergeben wir vor Ort so lange verfügbar.

 

Stornos:

Stornierungen bis 48 Stunden vor Kursbeginn sind kostenlos. Ihr bereits bezahlter Betrag wird umgehend retourniert.

Bei Stornierungen bis 24 Stunden vor Kursbeginn verrechnen wir bei Gruppenkursen 50% des ersten Kurstages und bei Privatstunden 50% der ersten Einheit. Der Restbetrag wird umgehend retourniert.

Bei Stornierungen bis 0 Stunden vor Kursbeginn verrechnen wir bei Gruppenkursen 100% des ersten Kurstages und bei Privatstunden 100% der ersten Einheit. Bei mehrtägigen Gruppenkursen und bei mehrtägigen Privatstunden wird die Differenz auf die restlichen Tage umgehend zurückerstattet.

 

Schaut auf Euch und bleibt gesund, auf eine schöne Wintersaison mit Euch freut sich das Team der Skischule Flachau.

Hier geht’s zu den Covid 19 Maßnahmen von #SKI AMADÉ STAY SAFE

Nach oben

Kontakt.

Skischule Flachau GmbH
Stahlhammergasse 268/7
5542 Flachau
Österreich
Tel.: +43 6457 2180
F: +43 6457 3107
Ulf Seidl
info(at)ersteschischule.at
skischuleflachau.at

Mehr.

Verbinden Sie sich über Facebook mit der Skischule Flachau und informieren Sie sich über Ihren Skiurlaub in Flachau.

Wir halten Sie am Laufenden und informieren über Neuigkeiten rund um die Skischule Flachau mit dem Qualitätsprädikat.

HTML5 Powered with CSS3 / Styling, Device Access, and Semantics